Unterstützerkreis Asyl

 

Für Menschlichkeit und Toleranz

 

Wer sind wir

 

Der Helferkreis Asyl setzt sich aus Vertretern der Gemeinde, der Nachbarschaftshilfe, der Kirche, der Iffeldorfer Vereine sowie engagierten Bürgerinnen und Bürgern zusammen.


 

Was machen wir

 

Der Zustrom von Flüchtlingen nach Europa bedeutet auch für Kommunen wie Iffeldorf einen steigenden Unterbringungsbedarf an Menschen aus fremden Ländern und Kulturen, die ihr Land wegen Gefahr für Leib und Leben verlassen haben und bei uns auf ein bisschen Frieden und ein sichereres Leben hoffen.

   

Durch unser ehrenamtliches Engagement möchten wir ein Signal setzen für mehr Interesse, Akzeptanz und Verantwortung zwischen den Iffeldorfer Bürgern und diesen neuen Mitbürgern, um ein harmonisches Zusammenleben zu bewirken.

 


 

 

 

 

 

Aktuelles und Termine:


Wegen des Coronavirus sind alle geplanten Veranstaltungen der Nachbarschaftshilfe bis auf Weiteres abgesagt. 


Ganz entscheidend ist es, derzeit die massive Ausbreitung zu verlangsamen. Darum bitten wir sie, unnötige Kontakte zu anderen Menschen auf ein Minimum zu beschränken.

Aus diesem Grund bieten wir ab sofort einen Einkaufsdienst an, um gerade unsere Senioren, die zur Risikogruppe gehören, besonders zu schützen. Zögern sie bitte nicht dieses Angebot zu nutzen. Es ist zu Ihrem und unser aller Wohl. 


Unsere Helferinnen und Helfer sind informiert und wir sind in Bereitschaft, auch, falls Unterstützung im familiären Bereich besteht. 


Die Bestellung für die Dinge des täglichen Lebens können Sie abgeben unter unserem:

Helfertelefon 80 23 157 oder per Mail an: nbh.iffeldorf(at)gmail.com


Bitte vergessen Sie bei Ihrer Anfrage nicht, uns Ihre Kontaktdaten mitzuteilen (Tel.-Nr., E-Mail-Adresse, Straße und Hausnummer).


RM/18.03.2020